Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
12.000 Euro Schaden nach Unfall in Leipzig – Autofahrerinnen stehen unter Schock

12.000 Euro Schaden nach Unfall in Leipzig – Autofahrerinnen stehen unter Schock

Bei einem Autounfall in Leipzig-Seehausen ist am Dienstagmorgen ein Schaden von mehr als 12.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 41-jährige Frau die Maximilianallee in Richtung Autobahn 14. Vermutlich aufgrund von Glätte kam sie nach links von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke.

Voriger Artikel
Unbekannter stiehlt Handtasche auf Leipziger Wochenmarkt – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Gleich zweimal erwischt: Leipziger Dieben gelingt es nicht, Weihnachtsdeko zu stehlen

Beide Autos prallten gegen Leitplanken. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Diese schleuderte das Fahrzeug zurück. Es stieß gegen ein anderes Auto, in dem eine 27-jährige Fahrerin saß. Wegen des Zusammenstoßes kam ihr Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ebenfalls gegen eine Leitplanke. Beide Fahrerinnen erlitten einen Schock und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Gegen die 41-jährige Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr