Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
13-Jähriger bricht mit älterem Freund in Kindertagesstätte in Schönefeld ein

13-Jähriger bricht mit älterem Freund in Kindertagesstätte in Schönefeld ein

Ein 13- und ein 20-jähriger Leipziger sind in der Nacht zu Montag beim Einbruch in einen Kindergarten in Schönefeld von der Polizei gestellt worden. Nach Angaben der Beamten hatten die Täter zuvor eine Türscheibe eingeschlagen, um in das Gebäude in der Zeumerstraße zu gelangen.

Leipzig. Der 20-Jährige verletzte sich dabei. Die jungen Einbrecher durchsuchten die Kindertagesstätte, kamen aber nicht mehr dazu, etwas zu stehlen, weil sie von den Ordnungshütern noch am Tatort vorläufig festgenommen wurden.

Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass beide der Polizei bereits hinlänglich bekannt sind. Der 20-Jährige blieb daraufhin in Gewahrsam und sollte am Montag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Der 13-jährige wurde seiner Betreuerin übergeben.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr