Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 14-jährige Leipzigerin bei Unfall in Schönefeld schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 14-jährige Leipzigerin bei Unfall in Schönefeld schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 04.06.2015
Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Leipzig

Eine 14-jährige Leipzigerin ist am Mittwochnachmittag bei dem Versuch, eine Straßenbahn zu erreichen, schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte das Mädchen gegen 15 Uhr auf der Torgauer Straße, Ecke Bautzner Straße, im Stadtteil Schönefeld mit einer Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) fahren.

Die Schülerin sah den Zug an der Haltestelle stehen und rannte über die Straße. Ein in stadteinwärts fahrender 33-jähriger Audi-Fahrer konnte nicht mehr bremsen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 14-Jährige schwer verletzt wurde. Die herbeigerufenen Rettungskräfte brachten das Mädchen in die Notaufnahme eines nahen Krankenhauses.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Dienstagabend haben Flammen das Dach des ehemaligen Connewitzer Bahnhofs zerstört. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung und sucht nach zwei jungen Zeugen des Vorfalls.

03.06.2015

Im Leipziger Stadtteil Grünau hat am Dienstagmittag ein freilaufender Hund einen 14-Jährigen gebissen und ihm damit eine stark blutende Wunde zugefügt.

03.06.2015

Am Dienstag ist in der Leipziger Südvorstadt ein junger Radler von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden.

03.06.2015
Anzeige