Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 14- und 17-jährige Mädchen rauben junge Frau im Leipziger Süden aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 14- und 17-jährige Mädchen rauben junge Frau im Leipziger Süden aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 05.05.2013
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sie schlugen ihr ins Gesicht und stahlen eine auf einer Bank abgelegte Jacke.

Die Polizei konnte die drei Täterinnen (14, 17 und 17 Jahre alt) in unmittelbarer Nähe stellen. Die Ermittlungen laufen. Das Opfer blieb unverletzt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Sattelzug samt Auflieger im Wert von etwa 180.000 Euro ist in der Nacht zum Sonntag in Reudnitz-Thonberg gestohlen worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, hätten unbekannte Täter kurz vor 3 Uhr das Fahrzeug der Marke Volvo in der Kregelstraße in Höhe der Stötteritzer Straße aufgebrochen.

05.05.2013

Ein 21-jähriger Student hat am Samstagabend in Leipzig Suizid begangen. Der junge Mann sprang vom zehngeschossigen Studentenwohnheim in der Straße des 18. Oktober im Zentrum-Südost.

05.05.2013

Bei einem Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden des Samstags sind in Schkeuditz zwei Personen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, übersah ein Fußgänger beim Überqueren der Industriestraße gegen 5 Uhr ein Motorrad.

04.05.2013
Anzeige