Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 15-Jähriger wird von Dieben rekrutiert und geschnappt – Duo entkommt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 15-Jähriger wird von Dieben rekrutiert und geschnappt – Duo entkommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 16.09.2016
Parfüm (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei Unbekannte haben am Donnerstag einen 15-Jährigen rekrutiert, um bei einem Ladendiebstahl zu helfen. Während das Duo mit Parfüm im Wert von knapp 1800 Euro entkam, wurde der Junge geschnappt.

Mit Parfüm im Wert von fast 1800 Euro sind zwei Ladendiebe am Donnerstagnachmittag verschwunden. Zuvor hatte das Duo einen 15-jährigen Jugendlichen angestiftet, bei der Tat behilflich zu sein. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Die drei Ladendiebe wurden gegen 15.45 Uhr von einem Kaufhausdetektiv dabei beobachtet, wie sie viele Flaschen einer bestimmten Marke in ihren Taschen verschwinden ließen. Der Mitarbeiter erwischte am Ausgang nur noch den 15-Jährigen. Dessen Komplizen flüchteten samt der Ware im Wert von 1774 Euro über den Neumarkt.

Der Jugendliche wurde daraufhin durch die Polizei festgenommen. In seinen Taschen fanden sich ein Einhandmesser und Pfefferspray. Beides wurde sichergestellt. Den Beamten sagte der 15-Jährige, die Männer hätten ihn am Nachmittag angesprochen, ob er sich etwas Geld hinzu verdienen wolle. Anschließend schloss er sich dem Diebeszug an. Nach der Vernehmung wurde der Junge seiner Mutter übergeben.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Allein gegen zwei Männer: Eine 19-Jährige half am Donnerstagabend einer jungen Frau, die in der Straßenbahnlinie 11 von zwei Männern massiv bedrängt und zu Fotos genötigt wurde.

16.09.2016

Bei einem Unfall zwischen Motorrad und PKW ist ein 24-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Kleinpösna schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte beim Ausparken das herannahende Motorrad übersehen.

15.09.2016

Nach den schweren linksautonomen Krawallen vom 5. Juni 2015 in der Leipziger Innenstadt und dem Bundesverwaltungsgericht ist am Donnerstagabend der einzige damals Festgenommene verurteilt worden.

15.09.2016
Anzeige