Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
15.000 Euro Schaden bei schwerem Verkehrsunfall im Leipziger Osten

Glatte Fahrbahn 15.000 Euro Schaden bei schwerem Verkehrsunfall im Leipziger Osten

Glatte Fahrbahn, zu hohes Tempo: Eine 49-Jährige hat am Sonntag die Kontrolle über ihr Auto verloren, ist auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Am Sonntag hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Am Sonntag hat sich auf der Brandenburger Straße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 49 Jahre alte Autofahrerin war gegen 11.30 Uhr in einer Rechtskurve vom Listplatz auf die Brandenburger Straße ins Schleudern geraten. Dabei rutschte sie auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Transporter zusammen.

Dessen 37 Jahre alter Fahrer verlor durch den Aufprall die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte am Straßenrand gegen einen Baum. An beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die 49-Jährige das Wetter nicht richtig eingeschätzt und war zu schnell gefahren. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Insassen des Transporters kamen ohne Blessuren davon.

jhz

Leipzig Listplatz 51.345944 12.392031
Leipzig Listplatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr