Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
16-Jährige werden im Leipziger Nordosten von Jugendlichen geschlagen und beraubt

16-Jährige werden im Leipziger Nordosten von Jugendlichen geschlagen und beraubt

Drei 16-Jährige sind am Mittwochabend im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf von einer Gruppe Jugendlicher geschlagen und teilweise beraubt worden. Wie die Polizei am Donnerstag bekannt gab, waren die Opfer gegen 18 Uhr mit einer Straßenbahn der Linie 1 unterwegs.

Voriger Artikel
Leichenfund in Leipziger Müllcontainer: Obduktion soll genaue Todesursache klären
Nächster Artikel
25-jährige Radfahrerin wird im Leipziger Zentrum-West von Auto erfasst und verletzt

Drei 16-Jährige sind am Mittwochabend im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf von einer Gruppe Jugendlicher geschlagen und teilweise beraubt worden.

Quelle: dpa

Leipzig. Als sie an der Haltestelle Löbauer Straße ausstiegen, folgten ihnen die drei Täter und verlangten unter Schlägen das Handy eines der Opfer.

Allerdings konnte dieser Jugendliche wie sein Freund flüchten, sodass die drei Räuber sich dem dritten Jugendlichen zuwendeten, ihm Faustschläge versetzten und sein Mobiltelefon erbeuteten. Danach flüchteten die Täter in Richtung Schmidt-Rühl-Straße. Die Geschädigten erlitten leichte Gesichtsblessuren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr