Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
16-Jähriger schlägt Polizisten – Mutter will ihn nicht zurücknehmen

In Gohlis-Nord 16-Jähriger schlägt Polizisten – Mutter will ihn nicht zurücknehmen

Ein Jugendlicher hat am Wochenende einem Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen, nachdem dieser ihn aus einer Wohnung holen wollte. Darin hielt sich der 16-Jährige auf.

Ein 16-Jähriger hat einem Polizisten ins Gesicht geschlagen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Seine Mutter will ihn nicht zurücknehmen: Die Polizei hat am Sonntagabend einen Jugendlichen aus einer Wohnung in Leipzig-Gohlis geholt, in der er sich verbotenerweise aufhielt. Daraufhin schlug er einem Polizeibeamten ins Gesicht.

Gegen 23 Uhr riefen Anwohner die Beamten, weil sich in einer Wohnung in der Zillstraße ein Unbekannter aufhielt. Der eigentliche Bewohner lag jedoch zu der Zeit im Krankenhaus. Weil der 16-Jährige nicht mitkommen wollte, mussten die Beamten ihn überwältigen. Aufgrund des Schlags erhielt er eine Anzeige wegen Körperverletzung. Die Mutter weigerte sich, den Jungen zu sich zu nehmen. Sie erklärte, ihr Sohn habe sich bereits das gesamte Wochenende aggressiv verhalten. Der 16-Jährige wurde zum Kinder- und Jugendnotdienst des Jugendamtes gebracht.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr