Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger wird in Leipzig-Connewitz von Zug erfasst und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger wird in Leipzig-Connewitz von Zug erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 04.03.2012
Ein 16-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen gegen 5 Uhr auf dem Bahnhof Connewitz von einer Regionalbahn der Linie 26440 Zwickau-Leipzig erfasst worden. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Lokführer habe laut Polizei zwar noch eine Schnellbremsung eingeleitet, dennoch streifte der Zug den jungen Mann und riss ihn teilweise mit. Der Schwerverletzte wurde vom Rettungsdienst nach intensiver Behandlung durch einen Notarzt vor Ort in die Leipziger Uni-Klinik gebracht.

Die Zugreisenden blieben bei der Notbremsung allesamt unverletzt, sie konnten ihre Reise mit Taxis fortsetzen. Die Strecke musste zwei Stunden komplett gesperrt werden.

mape

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 55 Jahre alte Frau ist am Sonntagmorgen im Leipziger Osten überfallen worden. Sie war gegen 7.30 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg an der Wurzner Straße unterwegs, als ein Mann mit seinem Fahrrad neben ihr stoppte.

04.03.2012

Bei einem Zusammenstoß ist am Sonnabend ein 31 Jahre alter Motorradfahrer in Leipzig verletzt worden. Der Mann wollte gegen 19.30 Uhr vom Martin-Luther-Ring geradeaus in die Harkortstraße fahren.

04.03.2012

Wegen eines brennenden Autos ist am Freitagabend der Schleußiger Weg im Leipziger Zentrum für etwa eine Stunde gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Fahrzeug gegen 21 Uhr aufgrund eines technischen Defektes in Brand.

03.03.2012
Anzeige