Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger wird in Leipzig-Lindenau mit Messer bedroht und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger wird in Leipzig-Lindenau mit Messer bedroht und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 19.01.2015
Drei Unbekannte rauben 16-Jährigen in Leipzig-Lindenau aus. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Sie bedrohten den Geschädigten mit einem Messer und forderten sein Handy und Bargeld.

Der 16-Jährige übergab einen geringen zweistelligen Geldbetrag. Sein Mobiltelefon war defekt, sodass die Täter es nicht mitnahmen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt, als die Männer ihm ins Gesicht schlugen. Anschließend flüchteten sie.

Der Jugendliche beschrieb einen der Täter als etwa 1,85 Meter groß und rund 40 Jahre alt. Er habe eine schlanke, sportliche Figur und trug einen Vollbart. Er war mit einer dunklen Jacke mit Kapuze bekleidet. Der zweite trug ebenfalls eine dunkle Kapuzenjacke. Er sei etwa 1,80 Meter groß, 30 Jahre alt und schlank. Den dritten Mann schätzte der Geschädigte auf 1,80 Meter und etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jacke und weiße Nike-Sportschuhe.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Wohnungsbrand im Leipziger Osten ist am vergangenen Wochenende ein Mops ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Sonntagmorgen um 5.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Neustadt-Neuschönefeld aus.

19.01.2015

Abzocke per Telefon floriert schon länger. Neuerdings täuschen Betrüger aber seriöse Rufnummern vor und vermitteln so den Eindruck, Mitarbeiter von Polizei, Staatsanwaltschaft, Anwaltskanzleien, Banken und Behörden zu sein.

17.07.2015

Im Leipziger Süden haben am frühen Sonntagmorgen drei Autos gebrannt, weitere wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Brandstiftung handelt.

18.01.2015
Anzeige