Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 16.000 Euro Schaden nach unglücklichem Wendemanöver im Leipziger Süden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 16.000 Euro Schaden nach unglücklichem Wendemanöver im Leipziger Süden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 08.02.2010
Anzeige

.

Dabei stieß der Kleintransporter des 45-Jährigen mit der heranfahrenden Straßenbahn zusammen, woraufhin das Fahrzeug gegen ein am Straßenrand parkendes Auto geschleudert wurde. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Gegen den Fahrer des Kleintransporters wurde ein Bußgeld verhängt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An den Folgen eines Unfalls mit einer S-Bahn ist am Sonntag ein Mann in Leipzig gestorben. Der Unbekannte ist am Sonnabend gegen 20 Uhr auf dem Bahnhof Coppiplatz am Gleis 1 vor einen Zug der Linie S 1 gestürzt.

07.02.2010

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Leipziger Zoos ist am Sonnabend eine 51 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Eine 26 Jahre alte Taxifahrerin hatte gegen 23 Uhr an der Kreuzung Emil-Fuchs-Straße/Pfaffendorfer Straße die Vorfahrt nicht beachtet und ist mit einem Sportwagen, der in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, zusammengestoßen.

07.02.2010

Mit Fotos vom Diebesgut sucht die Kripo nach Einbrechern, die Ende vergangenen Jahres in zwei Mehrfamilienhäuser in Gohlis eingestiegen sind. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, brachen die Diebe im Zeitraum vom 23. bis 25. Dezember in insgesamt fünf Kellerbereiche der beiden Häuser in der Michael-Kazmierczak-Straße ein.

05.02.2010
Anzeige