Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
17-Jährige Leipzigerin wird vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

17-Jährige Leipzigerin wird vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Eine 17-jährige Leipzigerin wird seit mehreren Tagen vermisst. Weil bisherige Ermittlungen noch nicht erfolgreich waren, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Franziska Syed.

Leipzig. Einer Mitteilung vom Montag zufolge verließ die Jugendliche die Wohnung ihrer Eltern in Grünau-Nord am 1. Juni gegen 18.30 Uhr. Auslöser seien familiäre Probleme gewesen, so die Polizei.

Die Beamten beschreiben die Vermisste als etwa 1,72 Meter groß. Sie wirke etwas älter als 17 Jahre, sei schlank und habe dunkelblonde, lange und glatte Haare. Als Besonderheit hebt die Polizei hervor, dass die Jugendliche ihr „Deckhaar am Oberkopf sehr kurz geschnitten“ trägt.

Sie war zuletzt bekleidet mit einer blauen Jeans, einer grau-pink karierten Kapuzenjacke, einem pinkfarbenen T-Shirt, braun-weißen Knöchelschuhen aus Stoff und trug einen schmalen Diamantring am Finger. Die Gefahr eines Suizides könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es in der Mitteilung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Vermissten geben können, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr