Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 17-Jährige Leipzigerin wird vermisst – Polizei bittet um Mithilfe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 17-Jährige Leipzigerin wird vermisst – Polizei bittet um Mithilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 06.06.2011
Anzeige
Leipzig

Einer Mitteilung vom Montag zufolge verließ die Jugendliche die Wohnung ihrer Eltern in Grünau-Nord am 1. Juni gegen 18.30 Uhr. Auslöser seien familiäre Probleme gewesen, so die Polizei.

Die Beamten beschreiben die Vermisste als etwa 1,72 Meter groß. Sie wirke etwas älter als 17 Jahre, sei schlank und habe dunkelblonde, lange und glatte Haare. Als Besonderheit hebt die Polizei hervor, dass die Jugendliche ihr „Deckhaar am Oberkopf sehr kurz geschnitten“ trägt.

Sie war zuletzt bekleidet mit einer blauen Jeans, einer grau-pink karierten Kapuzenjacke, einem pinkfarbenen T-Shirt, braun-weißen Knöchelschuhen aus Stoff und trug einen schmalen Diamantring am Finger. Die Gefahr eines Suizides könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es in der Mitteilung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Vermissten geben können, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Grünau ist am Samstagmorgen ein 35-Jähriger fast von einem Gewehrschuss getroffen worden. Der Bewohner der Basteistraße parkte gegen 0.45 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus, in dem sich auch seine Wohnung befindet und lief zum Hauseingang.

06.06.2011

Leipzig. Bei einem brutalen Raubüberfall in Leipzig ist am Sonntagabend eine 27-jährige Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte ein 25-Jähriger gegen 22 Uhr der Fußgängerin am Schwanenteich hinter der Oper die Handtasche entreißen.

06.06.2011

Im Südosten der Messestadt ist am Samstagabend eine junge Frau ausgeraubt worden. Die 33-Jährige wartete gegen 21.49 Uhr an einer Haltestelle in Nähe der Melscher Straße im Stadtteil Stötteritz auf ein öffentliches Verkehrsmittel.

05.06.2011
Anzeige