Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
17-Jährige im Leipziger Südosten angefahren – Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht 17-Jährige im Leipziger Südosten angefahren – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer ist am Mittwoch von seiner Fahrspur abgekommen und hat ein 17-jähriges Mädchen angefahren. Dann fuhr er davon, ohne auf die Beamten zu warten.

Symbolbild

Quelle: LVZ

Leipzig. Ein Autofahrer ist am Mittwochabend in Leipzig-Probstheida von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Teenager angefahren. Der Vorfall ereignete sich um 20.18 Uhr. Die 17-Jährige stand mit einem 15 Jahre alten Jungen auf einer Verkehrsinsel in der Bockstraße, als der Unbekannte vom Kreisverkehr auf der Nieritzstraße abbog und die Fahrbahn verließ. Er fuhr über die Verkehrsinsel und erfasste die 17-Jährige. Sie wurde dabei verletzt.

Der Autofahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne seinen Namen zu nennen. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, sich beim Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter 0341/30 30 100 zu melden.

jhz

51.305111 12.426589
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr