Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 17-Jährige im Leipziger Südosten angefahren – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 17-Jährige im Leipziger Südosten angefahren – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 27.08.2015
Symbolbild Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend in Leipzig-Probstheida von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Teenager angefahren. Der Vorfall ereignete sich um 20.18 Uhr. Die 17-Jährige stand mit einem 15 Jahre alten Jungen auf einer Verkehrsinsel in der Bockstraße, als der Unbekannte vom Kreisverkehr auf der Nieritzstraße abbog und die Fahrbahn verließ. Er fuhr über die Verkehrsinsel und erfasste die 17-Jährige. Sie wurde dabei verletzt.

Der Autofahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne seinen Namen zu nennen. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, sich beim Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter 0341/30 30 100 zu melden.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann stiehlt in einem Leipziger Kaufhaus erst Sonnenbrillen, dann bricht er einem Ladendetektiv das Jochbein. Die Polizei sucht nach Zeugen.

26.08.2015

Bei einem Autounfall wurden sieben Menschen verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 21.000 Euro. Eine Leipzigerin war aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

26.08.2015

Ein Gast im Studentenclub STUK hat zunächst Angestellte bespuckt und geschlagen. Anschließend beleidigte er die hinzugerufenen Polizisten.

26.08.2015
Anzeige