Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
17-Jährige wird von Verliebtem verfolgt und bedrängt

Leipzig-Volkmannsdorf 17-Jährige wird von Verliebtem verfolgt und bedrängt

Eine Schülerin ist am Mittwoch nach der Schule auf ihrem Weg durch Leipzig nach Hause von einem 22-Jährigen bedrängt worden. Er hatte ihr schon mehrfach einen Heiratsantrag gemacht. Die 17-Jährige konnte fliehen.

Am Mittwoch ist eine 17-Jährige nach der Schule auf ihrem Weg durch Leipzig nach Hause von einem 22-Jährigen bedrängt worden. Er hatte ihr schon mehrfach einen Heiratsantrag gemacht. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Auf Heimweg von der Schule ist am Mittwochnachmittag eine 17-Jährige von einem 22-Jährigen verfolgt und bedrängt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, folgte der Mann der Schülerin in der Straßenbahn und sprach sie mehrfach an. Er sagte ihr, dass er sie heiraten wolle. Beide verließen die Bahn am Torgauer Platz.

Dort wollte der Verfolger die junge Frau festhalten. Diese wehrte sich gegen die Berührungen und sagte, dass sie mit dem 22-Jährigen keinen Kontakt haben wolle. Anschließend floh die Schülerin zu einem Sozialarbeiter. Auf ihrer Flucht warf der Mann einen Stein in Richtung des Mädchens, traf aber nur ihren Rucksack.

Der Sozialarbeiter rief die Polizei, doch der 22-Jährige konnte flüchten. Die 17-Jährige sagte aus, dass der Mann ihr schon öfter Heiratsanträge gemacht, sie diese aber immer abgelehnt hätte. Gegen den Verfolger wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr