Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
17-Jähriger auf dem Schulweg in Leipzig-Grünau von einem Unbekannten überfallen

17-Jähriger auf dem Schulweg in Leipzig-Grünau von einem Unbekannten überfallen

Auf dem Weg zur Schule ist ein 17-Jähriger am Donnerstag in Grünau Opfer eines Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Schüler gegen 6.55 Uhr Am Kirschberg unterwegs, als er bemerkte, dass ihm eine männliche Person folgte.

Leipzig. Kurz vor der Schule wurde er von hinten umgerissen und ins gesicht sowie gegen den Kopf geschlagen. Wie das Opfer am Montag gegenüber LVZ-Online berichtete, geschah die Tat aus heiterem Himmel direkt vor dem Schulgebäude.

Anschließend raubte der Unbekannte, der vom Opfer auf etwa 18-19 Jahre geschätzt wurde, eine PlayStation Portable sowie das Basecap des 17-Jährigen und flüchtete. Die sofort eingeleitete Suche blieb erfolglos. Der Schüler wurde bei dem Überfall im Gesicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Durch den Diebstahl entstand ihm außerdem ein Schaden von etwa 250 Euro.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr