Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger im Leipziger Johannapark verprügelt und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger im Leipziger Johannapark verprügelt und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 19.03.2012
Im Leipziger Johannapark ist ein 18-Jähriger in der Nacht zum Samstag ausgeraubt worden. (Symbolfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Einer der drei Angreifer griff die Jacke des 18-Jährigen, weil er darin Bargeld vermutete.

Das hatte das Opfer jedoch noch bei sich. Die Männer bemerkten das und nahmen ihm das Geld ab. Anschließend flüchteten sie in Richtung Musikviertel.

Laut Polizei waren die Täter mit dunklen Jacken und Jeans bekleidet, einer war etwa 1,60 Meter, die beiden anderen etwa 1,80 Meter groß.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Arbeitsunfall ist am Samstag ein 23-Jähriger in Leipzig-Reudnitz verunglückt. In einer Firma in der Mühlstraße war gegen 8.30 Uhr ein Gerüst zur Seite gekippt.

19.03.2012

Fans des Regionalliga-Fußballvereins RB Leipzig wurden am Sonntagabend in der Leipziger Innenstadt bedroht. Die 31 und 23 Jahre alten Männer waren gegen 19.30 Uhr an der Jahnallee/Ecke Lessingstraße unterwegs, als sich ihnen vier schwarz gekleidete Männer mit Schals des 1. FC Lok Leipzig in den Weg stellten und die RB-Schals forderten.

19.03.2012

Unbekannte Sprayer haben am vergangenen Wochenende 18 Straßenbahnwagen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) beschmiert. Nach Angaben der Polizei drangen die Täter auf das umzäunte LVB-Betriebsgelände im Stadtteil Lausen ein.

19.03.2012
Anzeige