Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger im Leipziger Westen von drei Männern überfallen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger im Leipziger Westen von drei Männern überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 10.09.2010
Einem 18-Jährigen wurde Donnerstagabend sein Mobiltelefon von drei Unbekannten geraubt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Dort kam es dann zur Begegnung mit dem Trio.

Sie stellten ihre Räder ab, bedrohten den Mann zunächst verbal und forderten sein Bargeld. Aus Angst vor Schlägen händigte der Geschädigte sechs Euro aus. Anschließend durchsuchten ihn die Täter und erbeuteten sein Mobiltelefon. Dann flüchteten die drei in unbekannte Richtung.

Das Opfer konnte folgende Angaben zu den Räubern machen. Die erste Person hat einen dunklen Teint, ist 17 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Der Gesuchte trug Jeans, einen schwarzen Pullover und helle Schuhe. Sein Komplize ist ebenfalls zwischen 17 und 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, kräftig und trug Jeans sowie einen braunen Pullover und Halbschuhe.

Der dritte Täter ist gleichen Alters, etwa 1,75 Meter groß, schlank und trug zur Tatzeit eine Jeans. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 966 466 66 zu melden.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Fahrzeuge sind in der vergangenen Woche in Leipzig gestohlen worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag entstand dabei ein Gesamtschaden in Höhe von 28.000 Euro.

10.09.2010

Ein Brand in einem leerstehenden Gebäude hielt am späten Donnerstagnachmittag die Anwohner des Täubchenwegs in Atem. Gegen 18 Uhr bemerkte ein Passant Rauchschwaden aus dem zweiten Obergeschoss eines früheren Zollhauses und verständigte die Feuerwehr. Jene entdeckte ein Feuer in einem etwa zehn Quadratmeter großen Zimmer des Gebäudes, in dem alte Möbel und allerlei Unrat abgestellt worden waren.

10.09.2010

Ein Radfahrer ist am späten Mittwochabend im Reudnitzer Lene-Voigt-Park von drei Männern überfallen worden. Einer der Unbekannten stellte sich dem 21-Jährigen in den Weg, stieß ihn vom Rad und schlug ihm gegen den Hals, teilte die Polizei mit.

09.09.2010
Anzeige