Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger in Leipzig-Schönefeld vom Fahrrad gezogen und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 18-Jähriger in Leipzig-Schönefeld vom Fahrrad gezogen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 14.08.2011
Ein 18-Jähriger wurde von Unbekannten vom Fahrrad gerissen und ausgeraubt. (Symbolbild) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Anschließend schlugen die Angreifer ihr Opfer und stahlen ihm die Gürteltasche, in der sich ein Handy sowie persönliche Dokumenten befanden. Der 18-Jährige erlitt bei dem Überfall Hämatome und Schürfwunden im Gesicht und an den Armen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die meisten Autokennzeichen verschwinden in den drei größten sächsischen Städten: 312 waren es im Jahr 2010 in Chemnitz, 450 in Dresden und sogar 762 in Leipzig, ergab eine Umfrage.

17.07.2015

In Probstheida ist es am Freitagnachmittag zu einem Wohnungsbrand gekommen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, fing ein Möbelteil im Wohnzimmer einer 72-Jährigen in der Lene-Voigt-Straße Feuer.

12.08.2011

Ein Brand in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus in Eutritzsch hat Freitagnacht zu einer zeitweisen Vollsperrung der Schönefelder Straße geführt. Wie Polizeisprecher Paul Naruhn auf Anfrage mitteilte, sei das Feuer gegen 2.14 Uhr gemeldet worden.

12.08.2011
Anzeige