Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 18-jähriger Radfahrer bei Unfall in Leipzig-Eutritzsch schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 18-jähriger Radfahrer bei Unfall in Leipzig-Eutritzsch schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 10.04.2014
Ein 18-jähriger Radfahrer verunfallte auf der Maximilianallee(Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Er hatte versucht, auf der regennassen Fahrbahn zu bremsen und war dabei gestürzt.

Der 18-Jährige fuhr mit seinem Rad auf der Theresienstraße. An der Kreuzung zur Maximilianallee näherte sich ein Pkw. Um ihm die Vorfahrt zu gewähren, bremste der Fahrradfahrer.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto wurde er so schwer verletzt, dass er stationär in ein Krankenhaus aufgenommen wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 400 Euro.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er soll eine Tagesmutter in der Leipziger Südvorstadt mit dutzenden Messer- und Scherenstichen brutal ermordet haben - jetzt steht ein 24-Jähriger deswegen vor Gericht.

17.07.2015

[gallery:500-3452103954001-LVZ] Leipzig. Bei einem Unfall auf der Louise-Otto-Peters-Alle in Leipzig-Lindenthal sind am Mittwochabend zwei Autofahrer verletzt worden.

10.04.2014

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Autofahrer eine 25-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Der 57-Jährige bog kurz nach Mitternacht vom Grimmaischen Steinweg nach rechts auf die Nürnberger Straße ab.

09.04.2014
Anzeige