Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 18. Geburtstag: Partygast in Leipzig-Mölkau bedroht Nachbar und setzt Hecke in Brand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 18. Geburtstag: Partygast in Leipzig-Mölkau bedroht Nachbar und setzt Hecke in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.03.2015
Quelle: dpa
Leipzig

Nicht dabei: Ein 17-jähriger, der stattdessen offenbar mit einem Böller die Hecke zum Nachbarn in Brand setzte.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden die Beamten gegen 1.15 Uhr in der Nacht zum Sonntag in den Malvenweg gerufen. Der 17-jährige Tatverdächtige soll nicht nur mit dem Feuerwerkskörper gezündelt haben. Danach bedrohte er offenbar auch noch einen Anwohner, der das Feuer löschen wollte, mit einem Messer.

Der Nachbar konnte den jungen Mann entwaffnen und in die Flucht schlagen. Später habe er ihn aber eindeutig wiedererkannt, erklärte die Polizei. Die Beamten ermittelten auch im Kreis der Geburtstagsgäste und erfuhren, dass der 17-Jährige schon mehrfach vor die Tür gesetzt wurde, weil er deutlich über den Durst getrunken hatte. Die anderen Partygäste hätten dann in der Tatzeit alle dem Auftritt der spärlich bekleideten Dame zugesehen.

Der Atem-Alkoholtest ergab bei dem 17-Jährigen einen Wert von zwei Promille, teilte die Polizei weiter mit. Der junge Mann muss sich nun wegen Bedrohung und Sachbeschädigung verantworten.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 18. Geburtstag kann es schon mal hoch hergehen. In Leipzig-Mölkau tanzte als Geschenk eine leicht bekleidete Dame und gereichte so später zahlreichen Partygästen zum Alibi.

09.03.2015

Bei einem Zusammenstoß in der Nacht zum Montag ist auf dem Martin-Luther-Ring eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die 24-Jährige gegen 23.45 Uhr mit ihrem Moped auf der Karl-Tauchnitz-Straße in Richtung City unterwegs.

09.03.2015

Bei einem Zusammenstoß in der Nacht zum Montag ist auf dem Martin-Luther-Ring eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die 24-Jährige gegen 23.45 Uhr mit ihrem Moped auf der Karl-Tauchnitz-Straße in Richtung City unterwegs.

09.03.2015