Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger am Leipziger Hauptbahnhof überfallen – Räuber droht mit Messer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger am Leipziger Hauptbahnhof überfallen – Räuber droht mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 17.10.2013
(Symbolfoto) Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Nach Polizeiangaben bedrohte der Mann sein Opfer mit einem Messer und verlangte dessen Wertsachen. Als ihm der 19-Jährige nur ein altes Handy anbieten konnte, durchsuchte ihn der Täter.

Der Räuber flüchtete schließlich mit dem MP3-Player des jungen Mannes. Die Polizei sucht nun nach dem etwa 1,90 Meter großen Täter, der blonde Haare hatte und um die 20 Jahre alt sein soll. Er trug eine hellblaue Daunenjacke mit Kapuze und dunkle Hosen.

Hinweise auf den Täter nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausnahmezustand in Leipzig-Reudnitz: Am Donnerstagmorgen sind mehrere Autos in der Albert-Schweitzer-Straße versunken – ein Pkw war bis zum Dach verschwunden.

17.10.2013

Bei einem Verkehrsunfall auf der Brandenburger Brücke sind am Dienstagnachmittag um 16.15 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 33-Jährige ihr Auto plötzlich von der rechten auf die linke Fahrspur gelenkt, weil der vor ihr fahrende Verkehr bremste.

17.10.2013

Ein Mann verguckt sich in der Straßenbahn in eine Zwölfjährige - und geht schon nach ein paar Minuten Händchen haltend mit ihr in den Wald, um einvernehmlich Sex zu haben.

17.10.2013
Anzeige