Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
19-Jähriger bedroht zwei Leipziger Kontrolleure in der Straßenbahn mit Bierflasche

Nach Fahrausweiskontrolle 19-Jähriger bedroht zwei Leipziger Kontrolleure in der Straßenbahn mit Bierflasche

Bei einer Fahrscheinkontrolle wurden am Montagabend zwei Kontrolleure von einem 19-Jährigen mit einer Bierflasche bedroht. Der Mann erwähnte ebenfalls ein Messer in seiner Tasche.

Bei einer Fahrscheinkontrolle wurden am Montagabend zwei Kontrolleure von einem 19-Jährigen mit einer Bierflasche bedroht. Der Mann erwähnte ebenfalls ein Messer in seiner Tasche. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Nach einer Fahrscheinkontrolle hat am Montagabend gegen 19 Uhr ein 19-Jähriger in einer Straßenbahn im Leipziger Zentrum zwei Kontrolleure mit einer Bierflasche und einem angeblichen in der Tasche befindlichen Messer bedroht.

Laut Polizei zeigte der Kontrollierte einen abgelaufenen Fahrschein vor. Als die Ausweisprüfer dem Fahrgast mitteilten, dass der Fahrschein ungültig sei, bedrohte dieser die beiden Männer anschließend mit einer Glasflasche. Auch wies der 19-Jährige auf ein Messer in seiner Tasche hin. Die alarmierte Polizei nahm den Mann vorläufig fest, entdeckte jedoch keine Stichwaffe. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen Nötigung ermittelt.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr