Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger wird in Zentrum-Süd ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger wird in Zentrum-Süd ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 21.12.2009
Leipzig

Ein Täter stellte sich vor, der andere hinter das Opfer.

Anfangs weigerte sich der Mann, sein Telefon und die Brieftasche herauszugeben. Nachdem ihm die Unbekannten ins Gesicht geschlagen hatten, übergab das Opfer seine Wertsachen. Die Täter verschwanden mit der Beute in Richtung Riemannstraße. Ein Autofahrer, der von dem leicht verletzten Opfer heran gewunken wurde, verständigte die Polizei.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei ausgebüxte Huskys haben am Samstagmorgen Schafe in Engelsdorf attackiert. Nach Polizeiangaben starben dabei zwei Tiere der Herde, vier schweben noch immer in Lebensgefahr. Die Hunde gehören einem privaten Halter.

21.12.2009

Eine Einraumwohnung in Plagwitz ist am Sonntagabend gegen 21 Uhr komplett ausgebrannt. Wie die Polizei am Montag informierte, entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro.

21.12.2009

In Schönefeld-Abtnaundorf ist ein Mann in der Nacht zum Sonntag von einer Gruppe Männer zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Sonntag auf Anfrage erklärte, traf er gegen 4.45 Uhr in der Ossietzkystraße auf fünf bis sechs ausländische Personen, vermutlich russischer Herkunft.

20.12.2009