Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
19-jährige Radfahrerin auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn angefahren

Schwer verletzt 19-jährige Radfahrerin auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn angefahren

Unfall am Donnerstagnachmittag in der Südvorstadt: Auf der Karl-Liebknecht-Straße wurde eine 19-jährige Fahrradfahrerin von einer Straßenbahn erfasst. Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort.

Auf der Karli wurde eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst.

Quelle: Marc Bohländer

Leipzig. Auf der Karl-Liebknecht-Straße hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet: Eine 19-Jährige Fahrradfahrerin wurde gegen 15 Uhr an der Ecke Alfred-Kästner-Straße von einer Straßenbahn erfasst und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wie es aus der Leitstelle der Feuerwehr gegenüber LVZ.de weiter hieß, musste nach dem Unfall zudem der 48-jährige Straßenbahnfahrer vor Ort behandelt werden.

Nach Angaben des Führungs- und Lagezentrums der Polizei wollte die Radfahrerin einen Fußgängerübergang überqueren und beachtete die Straßenbahn dabei nicht. Sie wurde von der Tram der Linie 11 erfasst und gegen ein Eisengeländer geschleudert.

Der Unfall passierte offenbar an einem Fußgängerübergang über die Gleise.

Der Unfall passierte offenbar an einem Fußgängerübergang über die Gleise.

Quelle: André Kempner

Wegen des Unfalls kam es bei den Straßenbahnen der Linien 10 und 11 zu Störungen. Laut den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) waren diese gegen 16 Uhr beendet.

luc

Alfred-Kästner-Straße Leipzig 51.322074 12.374156
Alfred-Kästner-Straße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr