Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
2,7 Promille: Autofahrer in Leipzig schwer verletzt

Unfall in Böhlitz-Ehrenberg 2,7 Promille: Autofahrer in Leipzig schwer verletzt

Ein Autofahrer ist am Sonntagnachmittag im Leipziger Nordwesten von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen streifte einen Baum und kippte schließlich auf die Seite. Der stark alkoholisierte Fahrer wurde schwer verletzt.

Ein stark betrunkener Autofahrer ist am Sonntag bei einem Unfall im Leipziger Nordwesten schwer verletzt worden. (Symbolfoto)

Quelle: Archiv

Leipzig. Ein stark betrunkener Autofahrer ist am Sonntag bei einem Unfall im Leipziger Nordwesten schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 14.30 Uhr auf der Lützschenaer Straße stadteinwärts unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Wie die Polizei mitteilte, streifte der Wagen daraufhin einen Baum. Von dort wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert, wo es auf die Seite kippte.

Augenzeugen informierten die Rettungskräfte, die den Verletzten aus dem Fahrzeug schneiden mussten. Der Mann sei aber ansprechbar gewesen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, so die Beamten. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille.

Um den Fahrer zu befreien und die Unfallstelle zu beräumen, wurde die Straße im Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg vorübergehend gesperrt. Mittlerweile fließt der Verkehr wieder.

maf

Lützschenaer Straße, Leipzig 51.365608 12.259642
Lützschenaer Straße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr