Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
20 Euro ergaunert: Frau fordert Finderlohn für angeblichen Goldring im Leipziger Zentrum

20 Euro ergaunert: Frau fordert Finderlohn für angeblichen Goldring im Leipziger Zentrum

Dreiste Masche in der Leipziger Innenstadt: Am Montag ist ein Mann einer jungen Betrügerin mit einem Ring-Trick aufgesessen. Die Frau hatte in der Schillerstraße behauptet, er habe seinen Goldring verloren und ihm zum Beweis ein Schmuckstück gezeigt.

Voriger Artikel
Mann gerät auf der Prager Straße in Leipzig unter Straßenbahn und wird verletzt
Nächster Artikel
Einbrecher plündern Zahngold und Werkzeuge aus Wohnung in Leipzig-Leutzsch

Nachdem die Betrügerin verschwunden war, ging der Mann zur Polizei. (Symbolbild)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der Mann fiel auf den Schwindel herein und zahlte ihr noch vor Ort 20 Euro Finderlohn, teilte die Polizei mit.

Im Gegenzug erhielt der Geschädigte jedoch nur einen wertlosen Ring aus gelbem Messing, hieß es. Die Erkenntnis kam jedoch zu spät und die offensichtlich aus Osteuropa stammende Frau war verschwunden. Der Mann wandte sich mit dem Beweisstück an die nächste Polizeiwache. Die Polizei ermittelt nun gegen die unbekannte Betrügerin.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr