Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 20-Jähriger in Hauseingang im Leipziger Osten gelockt und mit Messer bedroht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 20-Jähriger in Hauseingang im Leipziger Osten gelockt und mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 20.06.2016
Die Suche der Polizei nach dem Täter blieb erfolglos. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zu Samstag einen 20-Jährigen mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Nach Angaben der Polizei vom Montag lockte der Mann, den der Geschädigte vom Sehen kannte,  gegen 2.45 Uhr in einem Hauseingang in der Herrmann-Liebmann-Straße, indem er vorgab, ihm etwas zeigen zu wollen. Im Hausflur zog er dann das Messer und forderte das Geld und das Handy des 20-Jährigen. Mit einem niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag und dem Telefon floh der Täter anschließend durch den Hintereingang.

Der Ausgeraubte verließ das Haus und lief in Richtung der der Eisenbahnstraße. Dort kam ihm ein Streifenwagen entgegen. Der Mann beschrieb das Erlebte und die Polizei begann die Suche nach dem Dieb im Bereich des Tatorts, blieb aber erfolglos. Es liegt  folgende Beschreibung vor: Der Mann war etwa 1,70 Meter groß, schmächtig und etwa 25 Jahre alt. Er hatte dunkles, gegeltes Haar und trug einen hellen Kapuzenpullover.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gartenlaube in Leipzig-Liebertwolkwitz stand in Flammen. Ein 35-Jähriger weckte zwei Laubenbesitzer, die nebenan schliefen, und bewahrte sie damit vor Schlimmeren. Doch der Lebensretter stand schon kurz später unter Verdacht, den Brand selbst gelegt zu haben.

20.06.2016

Bei einem schweren Unfall auf der A 38 sind am Montagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein Lastwagen stürzte kurz vor der Abfahrt Leipzig-Südwest in den Graben und blieb auf dem Dach liegen.

20.06.2016

Weil ein Pkw in der Nacht zum Sonntag mehrfach durch eine Fußballfangruppe fahren wollte, sprang einer der Männer auf das Dach des Autos.

19.06.2016
Anzeige