Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 20-Jähriger nach Streit in Leipziger Innenstadt mit Messer angegriffen und verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 20-Jähriger nach Streit in Leipziger Innenstadt mit Messer angegriffen und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 13.04.2015
Nach einem Streit griff der Mann zum Messer. Foto: Roland Weihrauch Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der 20-Jährige wurde wegen leichter Schnittverletzungen ambulant behandelt und konnte dann entlassen werden.

Die Polizei fahndet nach dem Täter und ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Sonntagmorgen in Leipzig-Lindenau einen Automatenknacker gefasst. Zwei Männer hätten gegen 4.15 Uhr die Außenhülle eines Zigarettenautomaten in der Hempelstraße zerstört.

13.04.2015

Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag geschlagen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach der junge Mann gegen 3.15 Uhr zu einem nächtlichen Spaziergang in einen Park auf.

13.04.2015

Im Leipziger Osten ist in der Nacht zum Sonntag ein junger Mann schwer verletzt aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, entdeckten zwei Ersthelfer den bewusstlosen 20-Jährigen gegen 23 Uhr an der Ecke Koehler- und Dresdner Straße im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld und riefen einen Krankenwagen.

13.04.2015
Anzeige