Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
20-jährige Dealer gehen bei Verkehrskontrolle in Leipzig-Lindenau ins Netz

20-jährige Dealer gehen bei Verkehrskontrolle in Leipzig-Lindenau ins Netz

Bei einer Verkehrskontrolle kam die Leipziger Polizei im Ortsteil Lindenau einem jungen Dealer-Duo auf die Spur. Den Beamten waren die verdächtig erweiterten Pupillen des 20-jährigen Fahrers aufgefallen.

Leipzig. Der Mann musste noch vor Ort einen Drogentest machen, und der fiel positiv aus. Bei dem Mann und seinem Beifahrer fanden die Beamten Tütchen mit Betäubungsmitteln, Geld und eine Feinwaage. In der Wohnung des Beifahrers stellte die Polizei außerdem Cannabispflanzen sicher.

 

Die sieben Pflanzen halte er nur zur Zier, behauptete der tatverdächtige, ebenfalls 20-jährige Wohnungsinhaber bei der Polizei an. Er bat die Beamten. Ob die Cannabispflanzen den entscheidenden Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten, muss jetzt die Rechtsmedizin untersuchen.

 

Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun wegen des illegalen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verantworten. Daneben kommt auf den Fahrer noch ein Verfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss zu, teilte die Leipziger Polizei am Donnerstag mit.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr