Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
21-Jähriger lässt Auto mit laufendem Motor in Leipzig-Connwitz stehen und wird bestohlen

21-Jähriger lässt Auto mit laufendem Motor in Leipzig-Connwitz stehen und wird bestohlen

Einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit hat am Mittwoch ein Mann in Leipzig-Connewitz genutzt, um ein Fahrzeug zu stehlen. Der Eigentümer hatte den Kleinwagen gegen 21 Uhr mit laufendem Motor vor seiner Garage in der Pfeffingerstraße abgestellt, um etwas zu holen.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer beschädigt in Leipzig sechs Fahrzeuge – 12.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Brandstifter zündelt in Leipziger Keller – Rauchvergiftung und beschädigte Wasserleitung

Die Polizei fahndete in Leipzig sofort nach einem gestohlenen Kleinwagen.

Leipzig. Diese Gelegenheit ergriff der Täter und entwendete das Auto mit Originalschlüssel.  

Der 21-jährige Eigentümer hörte ein Fahrzeug wegfahren, konnte aber gegenüber der Polizei keine Angaben zum Dieb machen. Nach dem Auto wurde sofort gefahndet.  

Zivilpolizisten entdeckten es gegen 0 Uhr in der Hildegardstraße. Ein Mann näherte sich dem Pkw und versuchte, die Fahrertür aufzuschließen. Die Beamten sprachen ihn an und konfrontierten ihn mit dem Tatvorwurf. Der 32-Jährige war in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Eigentums-, Straßenverkehrs- sowie Betäubungsmitteldelikten in Erscheinung getreten. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr