Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 21-Jähriger randaliert in Leipziger Supermarkt – Mitarbeiter verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 21-Jähriger randaliert in Leipziger Supermarkt – Mitarbeiter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 20.05.2011
Anzeige
Leipzig

Als Angestellte, die den jungen Mann erkannten, ihn des Hauses verweisen wollten, schlug und trat der 21-Jährige wild um sich. Durch Stahlkappen in seinen Schuhen verletzte er dabei einen Mitarbeiter. Erst als mehrere Kunden eingriffen, flüchtete der Randalierer. Kurze Zeit später wurde er in der Nähe von Polizisten gestellt.

Bei der Feststellung seiner Daten auf dem Polizeirevier wurde auch eine Blutentnahme angeordnet – Resultat: 1,8 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit vorgehaltener Pistole bedrohte er die Angestellten in verschiedenen Tankstellen, erbeutete auf diese Weise Bargeld aus den Kassen. Jetzt startet die Leipziger Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter, der am 21., 24. und 30. Januar zwei Tankstellen im Leipziger Norden und eine in Grimma überfiel.

20.05.2011

Einbrecher haben die Campus-Baustelle am Augustusplatz heimgesucht. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, sind vermutlich mehrere Täter  in der Nacht zu Donnerstag in die Kellerräume der Uni-Baustelle eingedrungen.

20.05.2011

Eine 73-Jährige Grünauerin ist einem Telefonbetrug aufgesessen und hat dabei einen Schaden von 3000 Euro erlitten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, erhielt die Frau nach eigenen Angaben im November vergangenen Jahres einen Anruf, wonach sie bei einem Gewinnspiel ein Auto oder wahlweise 49.000 Euro gewonnen habe.

17.07.2015
Anzeige