Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 21-Jähriger setzt Wohnung in der Leipziger Südvorstadt in Brand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 21-Jähriger setzt Wohnung in der Leipziger Südvorstadt in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 16.08.2014
(Symbolfoto) Quelle: Daniel Remler
Anzeige
Leipzig

Der Mann wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehr und Polizei waren gegen 14.20 Uhr alarmiert worden. An der Wohnung entstanden Schäden durch Ruß. Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmittag die Handtasche einer 56-Jährigen in Leipzig Rückmarsdorf aus ihrem Auto gestohlen. Der Täter schlug gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Geschäftes auf der Miltitzer Straße zu, als die Frau ihren Einkaufswagen zurückbrachte.

15.08.2014

Ein 50 Meter langes Baustromkabel ist in der Nacht zum Donnerstag von einer umzäunten Baustelle in Leipzig-Wahren gestohlen worden. Nach Polizeiangaben, haben Unbekannte zwischen Mittwoch 16.30 Uhr und Donnerstag 7 Uhr das Kabel gekappt.

15.08.2014

Sie sollen an der Brüderstraße eine Parkbank besprüht haben und werden nun per Fahndung gesucht: Am Freitag veröffentlichte die Leipziger Polizei die Fotos von zwei jungen Männern, die der berüchtigten „RCS“-Crew zugerechnet werden.

15.08.2014
Anzeige