Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 21-jähriger Autofahrer durchbricht auf der Flucht drei Polizeisperren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 21-jähriger Autofahrer durchbricht auf der Flucht drei Polizeisperren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 01.02.2010
Drei Polizeiabsperrungen durchbrach der 21-jährige Leipziger, bevor er angehalten werden konnte. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Fahrzeug fuhr mit Nummernschildern, die im vergangenen Oktober als gestohlen gemeldet wurden. Mit überhöhter Geschwindigkeit stieß der Fahrer gegen ein Verkehrsschild um danach seine Fahrt fortzusetzen. Die Polizeibeamten riefen weitere Einheiten zur Hilfe und nahmen die Verfolgung auf.

Nachdem der 21-jährige Leipziger schon an der Ecke Arthur-Hoffman-/ Alfred-Kästner-Straße eine Polizeisperre missachtet hatte, rammte er an der Kreuzung Meusdorfer-/ Biedermannstraße zwei Funkstreifenwagen. In der Prinz-Eugen-Straße hielt er frontal auf einen Bereitschaftspolizisten zu, der sich durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit brachte.

Nahe dem Connewitzer Bahnhof konnten die Polizei den Flüchtigen letztlich stellen. In dem Audi fanden die Beamten einen Schlagring, ein Springmesser sowie Feuerwerkskörper. Außerdem bestand für das Fahrzeug keine Haftpflichtversicherung. Der 21-jährige Leipziger wurde festgenommen. Der verursachte Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 50-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend mehrere Blechschäden in Böhlitz-Ehrenberg verursacht. Gegen 17.40 Uhr streifte der Leipziger einen Audi auf der Pestalozzistraße.

01.02.2010

Ein 39-Jähriger ist am späten Sonntagabend in Reudnitz-Thonberg von fünf bis sechs Jugendlichen ausgeraubt worden. Der Leipziger lief gegen 22.35 Uhr durch einen Fußgängertunnel zwischen Holstein- und Carpzovstraße, wo ihn die Angeifer mit einem Tritt in den Rücken zu Boden streckten.

01.02.2010

Ein Verkäufer hat am Samstag im Einkaufszentrum Nova Eventis in Günthersdorf bei Leipzig einen Dieb erwischt und dabei einen per Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Straftäter gestellt.

31.01.2010
Anzeige