Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 22-Jährige an der Eisenbahnstraße verfolgt und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 22-Jährige an der Eisenbahnstraße verfolgt und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 12.08.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Mittwoch eine 22-Jährige in Volkmarsdorf überfallen und ihr Handy im Wert von rund 200 Euro geraubt. Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau gegen 0.45 Uhr an der Ecke Eisenbahnstraße/Schützenhausstraße mit ihrem Hund spazieren, als sie der Täter ansprach. Er versuchte, ihr den Weg zu versperren und verfolgte sie. Die Frau flüchtete zunächst und versteckte sich auf einem Hof.

Der Mann lauerte ihr allerdings erneut auf und bedrohte sie. Dann packte er sie von hinten, hielt ihr den Mund zu und riss ihr das Mobiltelefon aus der Hand. Er flüchtete in Richtung Eisenbahnstraße. Bei der Tat wurde die 22-Jährige leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der seit drei Wochen vermisste Paul ist wohlbehalten zurück. Der 14-jährige Leipziger wurde im Umfeld von Verwandten aufgefunden.

12.08.2015

Mehrfach läutete es an der Wohnungstür einer 25-Jährigen. Nachdem die Frau nicht öffnete, zündete jemand ihren im Erdgeschoss abgestellten Kinderwagen an.

12.08.2015

Ein Zweijähriger stirbt neben seiner Mutter, die vorher einen tödlichen Drogenmix zu sich genommen hat. Der zuständige Sozialarbeiter trägt daran keine Schuld, sagt das Landgericht Leipzig

12.08.2015
Anzeige