Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 22-Jährige stürzt in Leipzig-Schleußig aus Dachgeschoss und stirbt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 22-Jährige stürzt in Leipzig-Schleußig aus Dachgeschoss und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 26.05.2016
In Leipzig-Schleußig kam eine 22-Jährige bei einer WG-Party ums Leben.  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Tragisches Ende einer WG-Party in Leipzig-Schleußig: Eine 22-Jährige ist am Mittwochabend aus einer Dachgeschosswohnung in die Tiefe gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Die vermutlich unter Alkohol und Drogen stehende Frau sei beim Versuch, vom Fenster auf ein Vordach zu klettern, abgerutscht und dann fünf Stockwerke tief in den Innenhof gefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Das Unglück ereignete sich gegen 23.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Brockhausstraße. Zwei WG-Bewohner versuchten noch, erste Hilfe zu leisten, die 22-Jährige sei jedoch sofort tot gewesen. „So wie es sich darstellt, handelte sie aus Übermut“, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de. Eine Straftat oder ein Suizid werden derzeit ausgeschlossen. Nach Polizeiangaben stammte die 22-Jährige aus der Gemeinde Greifenstein, einem Ortsteil von Holzhausen in Mittelhessen.

Wie viel Alkohol oder Drogen die Frau zuvor konsumiert hatte, ist noch unklar. Bei der Party soll nach Polizeiangaben ein Joint geraucht worden sein. Zu den genauen Umständen haben die Beamten Ermittlungen aufgenommen. Auch die WG-Bewohner wurden noch am Abend befragt. Sie standen nach dem tragischen Unglück jedoch unter Schock und wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Von nöß

Für die Stötteritzer Traditionsgaststätte „Sonnnenwinkel“ gibt es nach dem verheerenden Brand wohl kein Comeback. Seitdem am 6. November 2015 ein Flammenmeer das 1971 eröffnete Lokal in Schutt und Asche legte, hatte Wirtin Kristin Barthel (30) um eine zweite Chance gekämpft. „Jetzt steht fest, dass die Gaststätte nicht wieder aufgebaut wird“, sagte sie jetzt der LVZ.

26.05.2016

Ein Junge ist in Paunsdorf aus einem Fenster im vierten Stock gefallen. Er wurde mit schweren Verletzungen in die Uni-Klinik geflogen. Die Mutter des Kindes war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht zu Hause.

26.05.2016

Unbekannte haben am Dienstagmorgen eine alte Pumpstation am Zeltplatz des Kulkwitzer Sees angezündet. Zunächst war von einem Trafohaus und einem Stromausfall die Rede - dies stellte sich jedoch als falsch heraus. 

26.05.2016
Anzeige