Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
22-Jährige stürzt in Leipzig-Schleußig aus Dachgeschoss und stirbt

Tödliches Ende einer WG-Party 22-Jährige stürzt in Leipzig-Schleußig aus Dachgeschoss und stirbt

Eine 22-Jährige ist bei einer WG-Party in Leipzig-Schleußig aus dem fünften Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Sie hatte – offenbar unter Drogen und Alkohol – versucht, auf ein Vordach zu klettern und rutschte dabei ab.

In Leipzig-Schleußig kam eine 22-Jährige bei einer WG-Party ums Leben.
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Tragisches Ende einer WG-Party in Leipzig-Schleußig: Eine 22-Jährige ist am Mittwochabend aus einer Dachgeschosswohnung in die Tiefe gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Die vermutlich unter Alkohol und Drogen stehende Frau sei beim Versuch, vom Fenster auf ein Vordach zu klettern, abgerutscht und dann fünf Stockwerke tief in den Innenhof gefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Das Unglück ereignete sich gegen 23.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Brockhausstraße. Zwei WG-Bewohner versuchten noch, erste Hilfe zu leisten, die 22-Jährige sei jedoch sofort tot gewesen. „So wie es sich darstellt, handelte sie aus Übermut“, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de. Eine Straftat oder ein Suizid werden derzeit ausgeschlossen. Nach Polizeiangaben stammte die 22-Jährige aus der Gemeinde Greifenstein, einem Ortsteil von Holzhausen in Mittelhessen.

Wie viel Alkohol oder Drogen die Frau zuvor konsumiert hatte, ist noch unklar. Bei der Party soll nach Polizeiangaben ein Joint geraucht worden sein. Zu den genauen Umständen haben die Beamten Ermittlungen aufgenommen. Auch die WG-Bewohner wurden noch am Abend befragt. Sie standen nach dem tragischen Unglück jedoch unter Schock und wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Von nöß

Leipzig Brockhausstraße 51.32428 12.341797
Leipzig Brockhausstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr