Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 22-Jähriger in Leipzig-Schönefeld mit Cuttermesser angegriffen und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 22-Jähriger in Leipzig-Schönefeld mit Cuttermesser angegriffen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 20.10.2016
In der Nacht zum Donnerstag ist ein Mann überfallen worden. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Donnerstag ist ein 22 Jahre alter Leipziger ausgeraubt worden. Der Mann war gegen 2.30 Uhr auf dem Heimweg, als er zunächst ein klimperndes Geräusch hörte. Ein Unbekannter bewarf ihn kurz darauf mit Centmünzen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als der 22-Jährige den Mann aufforderte, das zu unterlassen, wurde er mit einem Cuttermesser bedroht. Außerdem wollte der Angreifer Geld und Mobiltelefon seines Opfers. Da der Bedrohte beides nicht bei sich hatte, forderte der Räuber eine Tüte mit Essen, die der 22-Jährige bei sich trug. Auch diese wollte der junge Mann aber nicht abgeben.

Der Täter fügte ihm daraufhin einen oberflächlichen Schnitt zu und flüchtete mit der Tüte und der Umhängetasche des Opfers. Darin befand sich nach Angaben der Polizei ein Tablet-PC.

Der Räuber wird als 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug einen Dreitagebart und kurze, dunkelbraune Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer Hose mit vielen Seitentaschen und einer silbernen Halskette. Laut Polizei sprach der Angreifer gebrochen Deutsch und habe ein „südeuropäisches Äußeres“.

Wer Hinweise zum Täter oder dem Vorfall geben kann, meldet sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er die Vorfahrt einer Radfahrerin missachtete, erfasste ein Autofahrer die 78 Jahre alte Frau. Sie stürzte und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

20.10.2016

Die Polizei sucht einen Mann, weil er 1000 Euro aus einem EC-Automaten eingesteckt haben soll. Das hatte ein Kunde zuvor beim Abheben vergessen.

28.10.2016

Ein makabrer Trend aus den USA breitet sich auch in Deutschland aus: Als Clown verkleidete Menschen lauern anderen im Dunkeln auf und erschrecken sie. Auch in Leipzig haben sich bereits mehrere Vorfälle ereignet - zuletzt an der Paul-Robeson-Schule.

21.10.2016
Anzeige