Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
23-Jähriger klaut im Leipziger Westen Schokolade für 160 Euro

23-Jähriger klaut im Leipziger Westen Schokolade für 160 Euro

Ein 23-jähriger Leipziger ist am Samstagnachmittag gleich zweimal beim Diebstahl von Schokolade erwischt worden. Insgesamt klaute der junge Mann Süßigkeiten im Wert von rund 160 Euro.

Das erste Mal wurde der 23-Jährige in einem Supermarkt in Kleinzschocher erwischt. Mit einem 20-jährigen Komplizen steckte er 51 Tafeln im Wert von etwa 42 Euro in seinen Rucksack. Der Ladendetektiv stellte das Duo an der Kasse, sie kamen aber wieder auf freien Fuß.

Knapp zwei Stunden später schlug der junge Mann in einem Lindenauer Markt zu. Dort steckte sich der 23-Jährige nochmals Schokolade im Wert von 120 Euro in eine Reisetasche. Ein Mitarbeiter konnte ihm die Tasche abnehmen, der Dieb flüchtete.

Als der Leipziger erneut in den Laden kam, um die Tasche zu holen, kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Angestellten. Der Dieb flüchtete erneut, konnte aufgrund der Personenbeschreibung aber als Tatverdächtiger ermittelt werden. Laut Polizei wird nun wegen Diebstahls ermittelt. Der 23-Jährige habe seine Drogen finanzieren wollen.

cgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr