Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 23-jährige Radfahrerin stirbt in Leipzig nach Unfall mit Lastwagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 23-jährige Radfahrerin stirbt in Leipzig nach Unfall mit Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 20.09.2016
Die Unglücksstelle auf der Wurzner Straße: Der Fahrer dieses Lastwagens hatte die 23-Jährige offenbar übersehen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Schwerer Unfall im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld: Der Fahrer eines Lastwagens hat am Morgen eine 23 Jahre alte Radfahrerin überrollt. Die junge Frau starb bei dem Unfall.

Nach Angaben der Polizei war der 54-Jährige mit seinem Fahrzeug um 7.38 Uhr auf der Wurzner Straße stadteinwärts in Richtung Dresdner Straße unterwegs. In Höhe der Lilienstraße wollte er nach rechts abbiegen und übersah dabei offenbar die Radfahrerin. Die 23-Jährige hatte keine Chance, wurde vom Lkw überrollt und erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen.

Polizei will Unfall nachstellen

Die Wurzener Straße war nach dem Unglück rund drei Stunden lang voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei wurde der Lkw-Fahrer durch das Kriseninterventionsteam betreut und musste von Rettungskräften ärztlich behandelt werden. Der Lastwagen und das Fahrrad wurden als Beweismittel sichergestellt. Die Leiche der jungen Frau soll in der Rechtsmedizin untersucht werden.

Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, werde das Unglück am Mittwoch an einem anderen Ort mit Hilfe von Sachverständigen rekonstruiert. Die Beamten erhoffen sich auch durch die Aussagen des Kraftfahrers weitere Aufschlüsse über den genauen Unfallhergang.

mro

Aufgrund wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Hohe Flammen schlugen am Montagabend aus einer Baracke an der Theresienstraße. Im Gebäude waren Küchengeräte gelagert, die zum größten Teil verbrannten.

20.09.2016

Die juristische Aufarbeitung der schweren Krawalle von Linksautonomen am 15. Januar 2015 am Leipziger Amtsgericht ist nahezu beendet. Zu befürchten haben die meisten Beteiligten danach nichts mehr – es fehlte schlicht an Beweisen.

20.09.2016

Bei Bauarbeiten ist am Montag eine Gasleitung beschädigt worden, mindestens 77 Haushalte sind von der Versorgung abgeschnitten. Die Polizei sperrte den Bereich im Leipziger Nordosten für den Verkehr ab. Die Reparaturen dauern vermutlich noch bis in die Nacht.

19.09.2016
Anzeige