Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
23-jährige Radfahrerin stürzt in Leipzig und gerät unter die Straßenbahn

Schwerer Unfall 23-jährige Radfahrerin stürzt in Leipzig und gerät unter die Straßenbahn

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montag an der Leipziger Jahnallee. Eine 23-jährige Radfahrerin stürzte und geriet unter eine Straßenbahn. Die junge Frau wurde schwer verletzt.

Polizeiticker (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 23-jährige Radfahrerin wurde am Montag an der Leipziger Jahnallee von einer Straßenbahn erfasst. Die Frau sei gegen 10.20 Uhr zunächst auf dem Ranstädter Steinweg stadtauswärts unterwegs gewesen, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

In Höhe der Leibnizstraße und Jahnallee wechselte die Frau den Fahrstreifen und fuhr dabei vor der Straßenbahn in den Gleisbereich. Dort kam sie ins Straucheln und stürzte. Der Tram-Fahrer konnte noch eine Gefahrenbremsung einleiten, doch die Radlerin geriet trotzdem unter die Bahn.

Die 23-Jährige wurde zwar zum Glück nach ersten Erkenntnissen nicht von den Rädern der Bahn erfasst, so die Polizei, musste aber dennoch schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Von lyn

Leibnizstraße, Leipzig 51.342931293673 12.364683151245
Leibnizstraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr