Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 24-Jährige gerät am Leipziger Waldplatz unter die Straßenbahn
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 24-Jährige gerät am Leipziger Waldplatz unter die Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 22.02.2018
 Polizeiticker (Symbolbild)   Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Eine 24-jährige Frau ist am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr in Leipzig unter eine Straßenbahn geraten. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall im Haltestellenbereich am Waldplatz. Die junge Frau hatte riesiges Glück: Sie wurde bei dem Vorfall nur leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen lief die Frau im Bereich der Haltestelle mit dem Handy am Ohr. Sie sei dann von der Bahnsteigkante unabsichtlich in den Gleisbereich getreten, so die Polizei weiter. Offensichtlich hatte die Frau die Bahn nicht bemerkt, die in die Haltestelle einfuhr. Die 54-jährige Straßenbahnfahrerin konnte den Unfall nicht mehr verhindern.

Von lyn

Bei einer Polizeikontrolle haben Beamte einen 31-Jährigen festgenommen. Der Mann hatte neben Waffen auch Drogen dabei. In seiner Wohnung und den Kellerräumen in Lausen konnten die Polizisten noch mehr Betäubungsmittel sicherstellen.

22.02.2018

Einen Gewinn von 100.000 Euro versprach eine Betrügerin per Telefon einem 86-jährigen Leipziger. Dieser erkannte den Anruf jedoch als Schwindel und informierte die Polizei, die sofort die Ermittlungen aufnahm.

22.02.2018

Wollte da jemand sein altes Fahrzeug auf einem Parkplatz entsorgen? Das vermuten zumindest die Polizisten nachdem ein Auto auf einem Leipziger Supermarktparkplatz angezündet wurde.

22.02.2018
Anzeige