Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 24-Jähriger beleidigt und schlägt 16-Jährige in Nachtbus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 24-Jähriger beleidigt und schlägt 16-Jährige in Nachtbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 28.05.2015
Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ein 24-Jähriger hat in der Nacht zum Donnerstag eine 16-Jährige in einem Nachtbus der Leipziger Verkehrsbetriebe brutal geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, beleidigte der Mann das Mädchen gegen 3.45 Uhr bei der Fahrt durch Schönefeld-Abtnaundorf mit sexuellen Ausdrücken. Dann legte er einen Arm um sie. Als ihn die 16-Jährige zurückwies, fasste er ihren Kopf und schlug ihn dreimal gegen einen Fensterholm.

Die 16-Jährige verständigte die Polizei, die die Personalien des 24-Jährigen aufnahm. Er muss sich nun wegen Beleidigung und Körperverletzung verantworten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem er zwei Autos nahe der Leipziger Innenstadt aufgebrochen und Beute mitgenommen hatte, lief ein 17-Jähriger der Polizei direkt in die Arme. Mit einem Sprung ins Wasser versuchte er zu fliehen.

28.05.2015

Als die Familie bemerkte, dass ihre Geschirrspülmaschine in Flammen stand, hatte der Brand bereits auf die Arbeitsplatte übergegriffen. Der Versuch, das Feuer selbst zu löschen, blieb erfolglos.

28.05.2015

Im November 2014 soll Silvio T. seinen Zimmergenossen im Altenpflegeheim "Am Rosental" mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet haben. Der Mann erlag später seinen Verletzungen. Nun kam vor dem Landgericht ein mögliches Motiv heraus.

30.05.2015
Anzeige