Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
24-Jähriger schlägt mit Verkehrsschild auf Autos ein

Mit 2,1 Promille in Lindenau 24-Jähriger schlägt mit Verkehrsschild auf Autos ein

Ein Betrunkener hat am frühen Montagabend mit einem Verkehrsschild mehrere Autos in der GutsMuthsstraße (Leipzig-Lindenau) beschädigt. Als die Beamten den Mann mit zur Wache nehmen wollten, eskalierte die Situation.

Der mutmaßliche Täter hatte 2,1 Promille.

Quelle: dpa

Leipzig. Ein stark angetrunkener 24-Jähriger hat am Montagabend gegen 21.15 Uhr mit einem Verkehrsschild mehrere Autos demoliert. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten bei ihrem Eintreffen zwei beschädigte Pkw vor. Der mutmaßliche Täter war bereits in einem Mehrfamilienhaus in der GutsMuthsstraße verschwunden.

Neben dem Mann befanden sich noch eine 22-jährige Frau und ein 24-Jähriger in der Wohnung. Gegenüber den Beamten machte der mutmaßliche Täter einen verwirrten Eindruck. Zudem soll er die Polizisten beleidigt haben. Als diese ihn nach seinem Personalausweis fragten, fing dieser mit Schreien. An. Die Beamten fixierten den 24-Jährigen daraufhin. Ein Rettungswagen musste gerufen werden. Auch die Frau wurde gegenüber den Beamten laut.

Da bei dem mutmaßlichen Täter kein Alkohol- und Drogentest möglich war, brachten ihn die Polizisten mit dem Streifenwagen in ein Krankenhaus. Eine Untersuchung ergab: Der Mann hatte getrunken – sein Pegel lag bei 2,1 Promille. Die Ermittlungen gegen den 24-Jährigen dauern an.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr