Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
24-Jähriger wird in Leipzig-Connewitz von zwei Männern bedroht und ausgeraubt

24-Jähriger wird in Leipzig-Connewitz von zwei Männern bedroht und ausgeraubt

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend in Leipzig-Connewitz bedroht und beraubt worden. Er hatte gegen 20.45 Uhr an der S-Bahn-Haltestelle Connewitz in Richtung Bornaische Straße die beleuchtete Unterführung verlassen, als ein Mann mit den Worten „Geld her" auf ihn zukam.

Voriger Artikel
Weiterer Laubenbrand in Leipzig – Bereitschaftspolizei verstärkt nächtliche Streifen
Nächster Artikel
Eigentümer eines Schuppens setzt Einbrecher in Leipzig-Möckern fest

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend in Leipzig-Connewitz bedroht und beraubt worden. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Gleichzeitig hielt er dem 24-Jährigen ein Messer vor die Brust, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Als er sein Geld nicht freiwillig herausgeben wollte, erhielt der Mann plötzlich einen Schlag gegen den Kopf von einem zweiten Täter, der von hinten an ihn heran getreten war. So bedrängt gab der 24-Jährige Geld und Mobiltelefon heraus.

Die beiden Täter konnten flüchten, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr