Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
25-Jähriger missachtet Vorfahrt – Karambolage mit zwei Taxen in Leipzig

25-Jähriger missachtet Vorfahrt – Karambolage mit zwei Taxen in Leipzig

Ein 25-jähriger Autofahrer aus Sachsen-Anhalt hat am frühen Sonntagmorgen in Leipzig-Mitte eine Karambolage verursacht. Dabei wurden zwei Taxifahrer schwer verletzt, ein Fahrgast musste ambulant behandelt werden.

Voriger Artikel
Drei Männer fliehen in Leipzig-Schönefeld vor Polizei – Jagd endet mit defektem Fluchtwagen
Nächster Artikel
Polizei erwischt 19-jährigen Gänsekeulendieb – Schneespuren führen zum Täter

Der 25-Jährige hielt sich nach Polizeiangaben nicht an die Vorfahrtsregeln. (Symbolbild/Archiv)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Der junge Mann war gegen 4.30 Uhr auf der Uferstraße unterwegs in Richtung Emil-Fuchs-Straße, als er beim Überqueren der Pfaffendorfer Straße die Vorfahrt einer von links kommenden Taxe nicht beachtete. Durch den folgenden schweren Aufprall wurde das erste Taxi noch gegen ein zweites geschleudert. Ein 28-jähriger Fahrgast aus dem ersten Wagen erlitt leichte Verletzungen, beide Taxifahrer verletzten sich schwer und mussten in Krankenhäusern stationär aufgenommen werden.

Bis 7 Uhr musste die Straße für den Auto- und Straßenbahnverkehr in beiden Richtungen gesperrt werden. Gegen den 25-jährigen Unfallverursacher wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr