Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 25.000 Euro Sachschaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Grünau gesprengt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 25.000 Euro Sachschaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Grünau gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 01.03.2017
25.000 Euro Sachschaden: Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten in Leipzig-Grünau gespreng. (Symbolfo) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag zwischen 1.38 und 5.15 Uhr einen Fahrkartenautomaten an der S-Bahn-Haltestelle Miltitzer Allee aufgesprengt. Wie die Polizei mitteilte, verwendeten die Täter dafür nicht zugelassene Pyrotechnik. Weil die Geldboxen bei der Sprengung nicht aufbrachen, wurde kein Bargeld gestohlen; es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit fast 2,5 Promille hat eine betrunkene Autofahrerin am Dienstagabend im Stadtteil Gohlis-Nord vier Autos demoliert und dabei einen Schaden in Höhe von 25.000 Euro verursacht.

01.03.2017

Fünfeinhalb Jahre Haft – so lautete das Urteil des Leipziger Landgerichts am Dienstag über einen 32 Jahre alten Stiefvater. Laut Geständnis hatte er eine Tochter seiner Lebenspartnerin mehrfach missbraucht und vergewaltigt. Bereits an dem Kind seiner vorherigen Freundin hatte er sich vergangen.

28.02.2017

Seit Jahren terrorisiert er immer wieder junge Frauen in Leipzig. Finanzberater Enrico S. (28) ist bereits 2010 und 2012 zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Derzeit steht der mutmaßliche Sex-Täter wegen einer erneuten Übergriff-Serie vor dem Landgericht.

28.02.2017
Anzeige