Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
26-Jährige von Transporter an den Tierkliniken in Leipzig angefahren

Fahrerflucht im Ortsteil Zentrum-Südost 26-Jährige von Transporter an den Tierkliniken in Leipzig angefahren

Der Fahrer eines Transporters ist am Donnerstag beim Rückwärtsfahren mit einer Fußgängerin kollidiert und geflüchtet.

Der Fahrer eines Transporters ist am Donnerstag beim Rückwärtsfahren an den Tierkliniken mit einer Fußgängerin kollidiert und geflüchtet. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig . Am Donnerstag ist eine 26-Jährige in Leipziger Ortsteil Zentrum-Südost von einem Transporter angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der oder die Fahrerin des Fahrzeuges gegen 13.20 Uhr vom Gelände der Tierkliniken rückwärts auf die Straße fahren und musste dabei einen Fußweg queren. Dabei übersah er oder sie die 26-Jährige. Diese kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich.

Die Person in dem Transporter verließ den Unfallort. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt werden. Die Polizei sucht nach der Person, die den Transporter gefahren hat. Eine Personenbeschreibung liegt noch nicht vor, da die 26-Jährige nur thailändisch spricht und bisher kein Dolmetscher erreichbar war.

Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich bei der VPI Leipzig in der Schongauerstraße 13, einer sonstigen Polizeidienststelle oder telefonisch unter  (0341) 255 2851 (tagsüber), ansonsten unter 255 2910 zu melden.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr