Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
26-Jährige von zwei Männern überfallen und ausgeraubt – Handy weg

Leipzig-Lößnig 26-Jährige von zwei Männern überfallen und ausgeraubt – Handy weg

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag eine junge Frau in Leipzig-Lößnig überfallen, als sie ihren Hund Gassi führte. Laut Polizei versuchte der Hund sein Frauchen zu verteidigen.

Zwei Männer haben in Leipzig-Lößnig eine 26-Jährige überfallen und ausgeraubt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zum Donnerstag haben gegen 1.30 Uhr zwei Männer eine 26-jährige Frau an der Liechtensteinstraße/ Ecke Karl-Jungbluth-Straße überfallen und ausgeraubt, als diese gerade ihren Hund ausführte.

Nach Angaben der Polizei umklammerte einer der beiden die Frau von hinten und hielt ihr den Mund zu. Sein Komplize zog ihr das Handy im Wert von 200 Euro aus der Jackentasche. Als die Bulldogge des Opfers versuchte, ihr Frauchen zu verteidigen, stieß er das Tier zur Seite. Verletzt wurde niemand.

Die Räuber konnten nach der Tat in Richtung Rembrandtstraße flüchten. Laut Polizei waren beide Männer etwa 1,75 Meter groß, trugen schwarze Sachen und eine Kapuze über dem Kopf. Hinweise zu den Tätern bitte an Kriminalpolizei Leipzig, Dimitroffstr. 1. Tel. 0341 96 646 666.

vm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr