Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 26-Jähriger in Leipzig mit Machete bedroht und verfolgt – Vermummte erbeuten Handy
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 26-Jähriger in Leipzig mit Machete bedroht und verfolgt – Vermummte erbeuten Handy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 02.10.2013
Symbolbild Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Mit vorgehaltener Machete, deren Klinge rund 20 bis 30 Zentimeter lang war, forderten sie Geld von ihrem Opfer.

Der Mann ergriff die Flucht und rannte Richtung Waldstraßenviertel. Die drei Vermummten setzten ihm nach und stellten ihr Opfer schließlich in der Fregestraße. Dort kam es zu einem Handgemenge. Die Täter stießen den 26-Jährigen gegen ein Auto und drückten ihn zu Boden. Anschließend durchsuchten sie die Kleidung und den Rucksack ihres Opfers. Dabei erbeuteten sie ein Handy samt Ladegerät im Wert von rund 280 Euro sowie einen Schlüssel.

Nachdem die Täter von Anwohnern gestört wurden, flüchteten sie in Richtung Sportforum. Der Angegriffene trug von dem Überfall leichte Verletzungen davon. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubes.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Georg-Schumann-Straße kam es am Dienstagabend zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn der Linie 11 und einem Pkw. Wie das Lagezentrum der Polizei berichtete, versuchte ein Auto auf der Höhe der Lützowstraße verkehrswidrig zu wenden.

01.10.2013

Sie schlagen zu, wenn ihre Opfer Spätschicht haben: Fahrraddiebe machen seit Wochen das Werksgelände von BMW im Leipziger Norden unsicher. Allein seit Juli kamen mindestens sechs hochwertige Räder abhanden, bestätigte die Polizei auf LVZ-Anfrage.

17.07.2015

Trickbetrügern ist eine 57-jährige Frau aus Neuschönfeld aufgesessen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, übergab die Leipzigerin eine vierstellige Summe an die Unbekannten.

17.07.2015
Anzeige