Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
26-jährige Vermisste aus Mockau ist offenbar wieder aufgetaucht

26-jährige Vermisste aus Mockau ist offenbar wieder aufgetaucht

Die vermisste 26-Jährige aus Mockau ist offenbar wieder aufgetaucht. Die Polizei bestätigte am Donnerstag gegenüber LVZ-Online, dass sie sich einem Bekannten anvertraut habe, der sich schließlich am Morgen bei den Beamten meldete.

Leipzig. Weitere Informationen zu den Umständen der Rückkehr und dem Verbleib der Frau in den letzten Tagen lagen der Polizei jedoch nicht vor.

Die Internetseite www.stefanie-kuegler.de, mit der sich Angehörige der 26-Jährigen hilfesuchend an die Öffentlichkeit gewandt hatten, war am Donnerstag nur noch teilweise erreichbar. Dort bestätigt die Familie, dass sich die junge Frau inzwischen gemeldet hat und bedankt sich bei allen Helfern die die Suche unterstützt haben.

Die junge Frau war am 7. September zuletzt gesehen worden. Damals hatte sie am Mittag ihre fünfjährige Tochter bei deren Oma abgegeben und wollte kurz zur Apotheke. Dort traf sie jedoch nicht ein und kehrte auch nicht zu ihrer Familie zurück. Ihre Spur verlor sich schließlich im Bereich der Gohliser- und Georg-Schumann-Straße, in dem ihr Handy gegen 19 Uhr zuletzt eingeloggt war, teilte die Familie später auf der Internetseite mit. Die 26-Jährige soll unter Depressionen leiden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr