Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 26-jähriger Soldat stellt Handtaschenräuber in Leipzig-Paunsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 26-jähriger Soldat stellt Handtaschenräuber in Leipzig-Paunsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 02.05.2011
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die etwa 60 bis 70 Jahre alte Frau gegen 19.30 Uhr auf der Haselstraße unterwegs, als ihr die Handtasche von einem Unbekannten von der Schulter gerissen wurde. Ein weiterer Mann hielt ihm bei der Tat den Rücken frei.

Ein 26-Jähriger beobachtete den Überfall und setzte den Räubern nach. Er konnte einen der Täter stellen und der Frau ihre Handtasche zurückgeben, welche sich daraufhin vom Tatort entfernte. Den Dieb hielt der Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Wie sich herausstellte, ist der 32-jährige Täter bereits polizeibekannt und war zum Tatzeitpunkt angetrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Die Polizei bittet die Geschädigte sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat am Sonntag den Bahnausflug zweier Jungen mit einem 50-Jährigen gestoppt, der wegen Missbrauchs von Jugendlichen vorbestraft ist. Der Leipziger und die 14 und 15 Jahre alten Jungen waren nach Polizeiangaben vom Montag zunächst bei der Fahrscheinkontrolle als Schwarzfahrer aufgeflogen.

02.05.2011

Auf der Karl-Tauchnitz-Straße wurde am Montagmorgen eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste die Frau nach einer Kollision mit einem Kraftfahrzeug in Nähe der Friedrich-Ebert-Straße mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

02.05.2011

Zu einem folgenschweren Unfall mit drei Verletzten ist es am Sonnabend im Leipziger Stadtteil Gohlis-Süd gekommen. Wie die Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, geriet ein 70-jähriger Mann gegen 12.15 Uhr auf der Möckernschen Straße in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

30.04.2011
Anzeige